Wissenschaftskommunikation auf TikTok: Ein Erfahrungsbericht aus musikwissenschaftlicher Perspektive
Research Communication on TikTok: An Experience Report From a Music Science Perspective

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Nicolas Ruth

Zusammenfassung

Das Videoportal TikTok verzeichnete im Jahr 2021 mehr Downloads als andere Social Media-Angebote wie z. B. Facebook und Instagram. In kürzester Zeit entwickelte sich die zumeist als mobile App verwendete Software zu einer der beliebtesten Online-Plattformen und lockte nicht nur zahlreiche Nutzer*innen, sondern auch sogenannte Content Creators an, die zwischen unterhaltsamen Tanzbeiträgen und komödiantischen Einspielern mittlerweile auch zahlreiche Beiträge anbieten, die der Wissenschaftskommunikation dienen. In diesem Beitrag wird der Selbstversuch beschrieben, einen musikwissenschaftlichen TikTok-Kanal über das Jahr 2021 hinweg zu betreiben. Im Anschluss werden Potentiale dieser App für musikwissenschaftliche und -journalistische Kommunikation besprochen.

Tiktok; soziale Medien; Wissenschaftskommunikation; Vermittlung; Musikwissenschaft

Artikel-Details

Rubrik
Spots