Angesichts der teils erheblichen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Forschung und Lehre an Hochschulen und Universitäten wird die Frist für die Einreichung von Beiträgen für das nächste Jahrbuch Musikpsychologie den Umständen entsprechend angepasst und um ein halbes Jahr bis zum 31. Dezember 2020 verlängert

Wir laden ausdrücklich dazu ein, freie Beiträge aus allen Teilbereichen der Musikpsychologie einzureichen. Forschungsbezüge zur aktuellen Corona-Pandemie sind besonders willkommen.

Weitere Informationen finden Sie im aktualisierten Call for Papers für Band 30.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

Timo Fischinger & Christoph Louven
Herausgeber des Jahrbuchs Musikpsychologie (JBDGM)